Veranstaltungshinweis

Mittwoch 30. Oktober 2019

RAFAEL CORTÉS

RAFAEL CORTÉS

Rafa­el Cor­tés ist einer der größ­ten Gitar­ris­ten der inter­na­tio­na­len Fla­men­co-Sze­ne. Nebst sei­ner Zusam­men­ar­beit mit Stars wie Paco de Lucia oder AI DiMeo­la wird Rafa­el Cor­tés auch von den Fan­tas­ti­schen Vier oder ande­ren Pop/Soul Grö­ßen auf die Büh­ne gebe­ten. Er ver­kör­pert das anda­lu­si­sche Lebens­ge­fühl in deut­schen Brei­ten­gra­den so authen­tisch, vir­tu­os und warm­her­zig, wie kein ande­rer. ln sei­nem indi­vi­du­el­len Fla­men­co inte­griert er Fär­bun­gen aus Klas­sik, Latin und Jazz. Und schon mit 14 ent­lässt ihn einer sei­ner Leh­rer mit der Begrün­dung, er kön­ne ihm wirk­lich nichts mehr bei­brin­gen.

Sei­ne Kar­rie­re ent­wi­ckelt sich rasant. 1985 tritt er erst­mals öffent­lich auf, in der Zeche Carl, wie es sich für einen Ruhr­pott­ler gehört. Fünf Jah­re spä­ter ist er erst­mals an Stu­dio­auf­nah­men betei­ligt, kom­po­niert bald auch Film­mu­sik („Der Strand von Trou­vil­le“). 1999 schließ­lich ent­steht sei­ne ers­te Solo-CD „Eclip­se De Luna“. Eine gan­ze wei­te­re Serie von Alben schließt sich an, etwa die von vie­len Gäs­ten wie Javier Baron und El Ciga­la berei­cher­te Schei­be „Gita­nos del Agua“, die in Madrid ent­steht. Ein Fla­men­co­pop-Hit mit Spa­ni­ens Mega­star Rosa folgt. Dane­ben immer wie­der Team­works mit Grö­ßen wie Dom­in­go Patri­cio, Carles Bena­vent oder Maria Ser­ra­no.

2007 dann die Erfül­lung eines Trau­mes: Beim Lever­ku­se­ner Jazz­fes­ti­val steht Rafa­el mit Paco De Lucia auf der Büh­ne, Gefei­ert wird er ohne­hin schon in ganz Euro­pa mit ste­hen­den Ova­tio­nen. Nach dem Tod von Paco de Lucia gilt er als sein unbe­strit­te­ner Nach­fol­ger und der welt­bes­te Fla­men­co Gitar­rist. Von Lar­ry Coryell ist über­lie­fert, er habe ihm kniend die Hän­de geküsst.

Tickets bestel­len: info@albanese-music.de
Ein­tritt: 20,- €
Kun­den der ELE erhal­ten die Kar­ten zum Vor­zugs­preis von 18,- € im ELE-Cen­ter

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Vor­ver­kaufs­stel­len:
Ver­ein­te Volks­bank eG
Kirch­hel­le­ner Stra­ße 6–8
46236 Bot­trop

Musik­fo­rum
Am Pfer­de­markt 2
46236 Bot­trop